Jan-Pieter van Nes

Unternehmercoach und Trainer für Gründercoaches

Rezensionen:


Schreiben Sie ihre eigene Rezension:

E-Mail
Name
Firma
Strasse
PLZ/Stadt
Ihre Nachricht
 
 
Kundenbewertung auf Amazon von "Fantomas":

"Der Markt für KfW Gründercoaches verändert sich gerade durch neue staatliche Rahmenbedingungen. Zudem ist die Herausforderung, sich unter der Vielzahl bei der KfW gelisteter Berater am Markt durchzusetzen. Jan-Pieter van Nes geht hier in klassischer Coach-Manier heran, damit der Leser herausfinden kann, ob der Beruf des Gründercoaches überhaupt passt, und wenn ja wie er Kunden gewinnt:

-Eigene Wünsche und Ziele, Motivation -Positionierung am Markt
-Marketing
-Typische Aufgaben als Gründercoach (aus seiner eigenen praktischen Erfahrung)
-Handlungs- und Geschäfts-Abläufe, die zum Erfolg führen

Man merkt van Nes die langjährige Praxiserfahrung an, er greift zudem auch auf Grundlagen anderer bekannter Experten wie Eugen Simon (Gedankendoping), Tim Feriss (Die 4-Stunden-Woche), Prof. Faltin (Kopf statt Kapital) oder Stefan Merath (Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer) zurück. Wer sich als KfW Gründercoach selbstständig machen oder seine bestehende Coachingpraxis erfolgreicher machen will, für den ist dieses Buch recht hilfreich."

Kundenbewertung auf Amazon von "Carolina Tentstrupp":

Gründer haben ein Recht auf gute Beratung!

Welche Voraussetzungen angehende Coaches für eine erfolgreiche Beratung haben sollten und was ein guter Gründercoach können muss, erfährt man in Jan-Pieter van Nes "Erfolgskompass".

Wer sich heute unter der Vielzahl an KfW- und BAFA-gelisteten Beratern einen Namen machen will, oder den Weg zu einer Listung anstrebt, ist mit diesem Grundlagenwerk sehr gut bedient. Die langjährige Praxiserfahrung des Autors ist auch seinem Buch inhärent. Außerdem nimmt van Nes immer wieder Bezug auf andere Profis der Branche, wie Prof. Faltin (FU Berlin), Stefan Merath, oder Eugen Simon. Das Buch ist didaktisch sinnvoll aufgebaut, coacht die zukünftigen Berater und schafft die Voraussetzungen für eine positive, erfolgsorientierte Unternehmensgründung als Existenzgründungsberater.

Kundenbewertung auf Amazon von "Guido Neumann":

Jan-Pieter van Nes gibt in diesem Erfolgskompass sein Wissen aus vielen Jahren der Beratung weiter. Dieses Buch kann keine Coachingausbildung ersetzen.
Es liefert aber in sehr kompakter Form die wichtigsten Informationen rund um das Thema Gründercoaching. Es greift den klassischen Businessplan auf (das Inhaltsverzeichnis)und vertieft einzelne Teile mit der Engpass Konzentrierten Strategie nach Mewes.
Zusätzlich zu den unternehmerischen Details im Buch beschreibt Jan-Pieter van Nes auch das zum Coaching dazugehörende Menschenbild. Für meine Begriffe hätte dieses Kapitel mehr Beachtung gebraucht und eine zentralere Platzierung.
Es ist aus meiner Sicht für Berater gedacht, die sich dem Thema Coaching nähern wollen. Gestandene Gründungsberater finden in den Literaturhinweisen interessante Empfehlungen.

Kundenbewertung auf Amazon von "Florian Fischer":

Ich dachte, dass Alles erschöpfend über Coaching in allen Anwendungen geschrieben ist und habe keine Lust auf noch ein Buch. Aber, hier schaut mich dieser Jan-Pieter van Nes als Autor vom Cover seines Buches so freundlich an, dass ich doch verführt bin, in diesen angeblichen Erfolgskompass hinein zu lesen: Da geht es zwar auch um bekanntes Handwerk der Beratung für Gründer mit den ökonomischem Aspekten der KfW-Fördermittel (Kreditanstalt für Wiederaufbau). Aber – vor allem geht es darum, dass und wie der Berater selbst als Unternehmer gut gegründet sein muss. Damit stellt der Autor das unternehmerische Standing des Beraters in den Vordergrund, und er erläutert aus langjähriger Erfahrung wie das zu meistern ist. Zu oft denkt man an sich selbst zuletzt – zum Schaden der Klienten. Da kann ich was lernen als Coach, da erscheint mir dieser Erfolgskompass brauchbar.

Kundenbewertung auf Amazon von "Petra Runggaldier":

Danke für dieses Buch. Es bietet einen kompakten, informativen und fundierten Überblick darüber, was es braucht, um als Gründercoach tätig, fachlich gut und vor allem wirkungsvoll zu sein. Der Autor versteht es, sehr gut alle Felder abzubilden, in denen ein Gründercoach Bescheid wissen muss. Er startet mit der Basis der Persönlichkeit, der Identität als Unternehmer. Bewusst kurz und knapp gehalten, bringt er dazu die Ideen wichtiger Experten wie Harv Eker, Eugen Simon und Timothy Ferris auf den Punkt und beweist damit, dass er bereit ist ungewöhnliche Wege zu gehen. Denn, wer die Drei schon mal erlebt oder gelesen hat, weiß, denen muss man begegnen können. In den folgenden Kapiteln gibt er den fachlichen Themen Raum, Know-how über das ein Gründercoach unbedingt verfügen sollte. Jan-Pieter van Nes weiß, wovon er scheibt - allein das Literaturverzeichnis, klasse!
Wer sich mit der Idee befasst als Gründercoach tätig zu werden, findet hier eine gute Anlaufstelle und ich bin sicher auch bereits tätige Gründercoaches, die ihre Tätigkeit auf den Prüfstand stellen wollen, finden in dem Buch noch eine Verbesserungsidee.

Kundenbewertung auf Amazon:

Deutschland braucht mehr denn je erfolgreiche Gründungen und Gründer haben ein Recht auf eine erstklassige Beratung. Eine entscheidende Rolle kommt dabei den Gründercoaches zu. Diese stehen heute vor großen Herausforderungen, weil die staatlichen Rahmenbedingungen für Gründer in jüngster Zeit noch schwieriger geworden sind. Da kommt der „Erfolgskompass für Gründercoaches“ genau zum richtigen Zeitpunkt.

Jan-Pieter Nes weiß sehr genau, wovon er spricht, weil er seit 26 Jahren als erfolgreicher Unternehmer und Coach arbeitet. Sein Anliegen mit diesem Grundlagenbuch: Der Gründercoach muss selbst ein erfolgreicher Unternehmer sein, das ist die grundlegende Voraussetzung, wenn er Gründer auf Ihrem Weg in die Selbständigkeit erfolgreich begleiten will.

Jeder Gründercoach sollte dieses Buch in seiner Bibliothek stehen haben, weil Jan-Pieter Nes ganz praktisch schreibt und den Gründercoach mit hinein in seinen Coaching-Alltag nimmt. Aber er blickt auch über den Tellerrand hinaus und lässt andere bekannte Experten aus verwandten Bereichen zu Wort kommen. Die Beiträge von Eugen Simon (Gedankendoping), Prof. Faltin (Kopf statt Kapital) oder Unternehmenscoach Stefan Merath (Der Weg zum erfolgreichen Unternehmer) machen dieses Buch zusätzlich wertvoll.

Fazit: Für den guten Gründercoach, und den, der es werden möchte, ist dieses Buch ein „Must have“ auf dem Weg zu einem gefragten Coach. Es wird ihn noch erfolgreicher und besser machen.

Kommentare im Blog:

"Frank Marggraf – Unternehmensberatung"
Meine persönliche Anerkennung hier an Sie, für den Etappensieg des Erscheinens Ihres neuen Buches “Erfolgskompass für Gründercoaches”.
In der Tat eine sehr gute Möglichkeit, als Gründercoach hier auf fundiertes Wissen im Format eines Fachratgebers zuzugreifen. Ist es doch Anspruch und Erwartung zugleich, dass ein Gründercoach sich über seinen Wissensschatz am Markt positioniert. Das Buch bietet hier nun eine geniale Basis und somit Grundlage für die Tätigkeit von Gründercoaches.
Ich wünsche beste Erfolge mit dem Buch und achte zugleich Ihr Engagement für die hiermit auch Aufwertung der Gruppe von kompetenten Existenzgründungsberatern.
Mit kollegialem Gruss, Ihr Frank Marggraf

Ein gutes Buch: klar formulliert und nie oberflächlich.
Es steckt viel Erfahrung darin, aber der Ton ist nicht belehrerisch. In einem hat aber der Autor nicht Recht:
das Buch ist nicht nur für Gründercoaches. Auch als Coach für anderen Themen konnte ich viel lernen (und gleich erfolgreich umsetzen).
Überhaupt geht es hier um eine Dienstleistung, die durchgedacht und in den Markt gebracht werden soll.
Außerdem für jeden Gründer ratsam um festzustellen, ob mit seinem Gründercoach “nur” Chemie stimmt oder auch die Kompetenz und Erfahrung denjenigen zu seinem Bedarf past.
Hoffentlich wird der Buchautor immer noch Zeit finden für die “einfache” Coaching-Projekte!
Ich sage nur: Lesen!
Irina Zlotina

Jetzt bestellen | Rezension | Impressum