Höchste Gründerquote in Berlin

Nach Berechnungen der bundeseigenen KfW-Bankengruppe sind in Berlin in den zurückliegenden Jahren so viele Unternehmen gegründet worden wie nirgendwo anders in Deutschland.

So waren es im Jahr 2011 835.000 Personen, die deutschlandweit eine selbständige Tätigkeit begonnen haben. Zwischen 2006 und 2010 lag die Quote der Gründer zwischen 18 und 64 Jahren, in Berlin bei 2,7 %, in Hamburg bei 2,5% und in Bremen bei 2,0%. Die Stadtstaaten weisen, auch dank der großen Absatzmärkte, der guten Infrastruktur und des großen Arbeitskräfteangebots, die höchsten Gründungszahlen auf.

Es wird 2012 von einem Wachstum ausgegangen, auch wenn dieses mit 1,2 % nicht gerade üppig ausfällt.

Was bedeutet dies für Sie als Gründercoach?

Wegen der Blockadepolitik der Agenturen für Arbeit bedeutet dies ein radikales Umdenken: Flyer auslegen beim Arbeitsamt führt nicht mehr zum Erfolg.  Die Gründer gibt es aber. Sie müssen nur gefunden werden, bzw. zum Gründercoach finden. Kommunizieren Sie vor allem dort, wo Ihre Zielgruppe ein Beratungsangebot sucht: 

  • im Internet (Businessplattformen, Gründerforen)
  • auf speziellen Gründer-Veranstaltungen (z.B. Garage-Veranstaltungen)
  • auf Gründer-Messen zum Beispiel: “Start”-Messe in Nürnberg am 6./7.07 2012 (http://www.start-messe.de/), die Job SI am 7./8.09.2012 in Siegen (http://www.jobs-si.de/), die Gründermesse “Ignition” am 13.10.2012 in Mainz (http://www.ignition-mainz.de/), die “deGUT” in Berlin am 26./27.10.2012 (http://www.degut.de/),  die “START Nordrhein-Westfalen” am 16./17.11.2012 oder den Existenzgründungstag der Metropolregion Rhein-Neckar am 17.11.2012 in Landau.
  • Labor für Entrepreneurship (FU Berlin)
  • Entrepreneurship Summit am 13./14.10.2012 in Berlin (http://www.entrepreneurship.de/summit/)

Denn solche Veranstaltungen bieten Gelegenheit zu persönlichen Gesprächen, die wiederum zu (kostenlosen) Erstterminen führen können.

Das bewährte Instrument des Empfehlungsmarketings sollte Ihre Maßnahmen abrunden.

Mit besten Grüßen Ihr Jan-Pieter van Nes 

 

 

 

 

Ein Kommentar zu “Höchste Gründerquote in Berlin”

  1. Die Gründungen in Berlin haben aber interessante Besonderheiten. Zum einen dieser riesen Preisdruck durch das Umland und dann dieser scheinbar unendlich große Markt für jeden. Der dann aber gleichzeitig mit einem riesen Überangebot versorgt werden kann.

    Nicht gerade ideale Voraussetzungen für Gründungen.

Schreiben Sie ein Kommentar

Unternehmercoach-Berlin